Aktuelles

Fachkräfte - Zukunft für unsere Branche

02.05.2017 / Aktuell werden 1.200 Auszubildende in den gastgewerblichen Unternehmen im Freistaat ausgebildet, das ist noch ca. ein Drittel gegenüber von vor 10 Jahren. Natürlich hat dies viele Ursachen, beginnend mit den massiv gesunkenen Geburtenzahlen vor 16 Jahren und auch dem heutigen Run auf Studienplätze. Wenn fast die Hälfte der Schulabgänger lieber studieren will, statt eine Ausbildung zu realisieren, ist das natürlich für unsere Branche als Dienstleister eine Herausforderung.

weiterlesen

15. Sommerfest der Dienstleistungsverbände

 

Bei tollstem Sommerwetterfand am 21. Juni das 15. Sommerfest der Dienstleistungsverbände im DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM statt.  Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt, Musik von Vinzenz Heinze und interessant Gespräche mit Politik, Partnern und Freunden des Thüringer Gastgewerbes -ein rundum gelungener Abend.

Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren: Metro Erfurt, Selgrosmarkt Erfurt, Watzdorfer, Granini und die Stadtbrauerei Arnstadt.

 

 

"Wer nach vorne blickt, kann nicht wissen, was zusammenhängt. Nur im Rückblick erscheint etwas logisch." Steve Jobs

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerade hatte das Jahr 2016 begonnen, da ist es schon wieder Dezember und wir blicken zurück, aber auch auf das vor uns stehende Jahr 2017. Wir wollen das vergangene bewerten und unsere Schlüsse daraus ziehen, um für die Zukunft aufgestellt zu sein. Dies trifft die Situation in unserem Gewerbe im Freistaat.

weiterlesen...

09.01.2017

Weitere Verschärfungen beim künftigen Umgang mit Registrierkassen

Der Bundestag und der Bundesrat haben in ihrer letzten Sitzung vor Weihnachten noch ein neues „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ beschlossen.

Wer aufzeichnungspflichtige Geschäftsvorfälle oder andere Vorgänge mit Hilfe eines elektronischen Aufzeichnungssystems erfasst, hat ein elektronisches Aufzeichnungssystem zu verwenden, das jeden aufzeichnungspflichtigen Geschäftsvorfall und anderen Vorgang einzeln, vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet aufzeichnet.

weiterlesen...

Aktuell – Parkplätze unterliegen dem Regelsteuersatz

Bei Übernachtungen in einem Hotel unterliegen nur die unmittelbar der Vermietung (Beherbergung) dienenden Leistungen des Hoteliers dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %. Die Einräumung von Parkmöglichkeiten an Hotelgäste gehört nicht dazu. Sie ist mit dem Regelsteuersatz von 19 % zu versteuern. Das gilt auch dann, wenn hierfür kein gesondertes Entgelt berechnet wird.

weiterlesen...

14. November 2016

PM 22/2016 - Konjunkturbericht Gastgewerbe – verhaltener Optimismus

Erfurt, 8. November 2016 / Das Gastgewerbe als Hauptleistungsträger im Thüringer Tourismus steht aktuell vor sehr großen Herausforderungen.

So lag die Zahl der Betriebe 2014, aktuellere Zahlen liegen noch nicht vor, mit 5.147 (1.176 Beherbergungsbetriebe und 3.971 Betriebe in der Gastronomie) weit unter dem Bestand der vergangenen Jahre. Im Jahr 2008 gab es noch 6.819 Betriebe (1.323 Beherbergungsbetriebe und 5.496 Betriebe in der Gastronomie).

Damit hat Thüringen bis ins Jahr 2014 mehr als jeden vierten Betrieb der Gastronomie, also 27,8 Prozent und mit 11,1 Prozent der Betriebe im Beherbergungsgewerbe, jeden zehnten Betrieb verloren.

weiterlesen...

08.11.2016



Das war die inoga IKA / Olympiade der Köche

Vom 22. bis 25. Oktober 2016 fand in Erfurt die inoga IKA / Olympiade der Köche 2016 statt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen und Partner. Ein paar Eindrücke finden Sie HIER.

weiterlesen...

Vortragsmarathon auf der inoga/IKA

 

Im Rahmen der inoga/IKA vom 22. bis 25. Oktober 2016 fanden auf der Bühne in Halle 3 interessante Vorträge statt. Dirk Ellinger refertierte u.a. zu Themen wie Allergene Stoffe, Kassensysteme und ihre Anforderungen und Speisekartengestaltung.

Wie kalkuliere ich richtig

Große Resonanz fand am 10.10.2016 das Seminar"Der richtige Preis für meine Leistung - wie kalkuliere ich meine Angebote" im DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM.

Referent Dirk Ellinger erläuterte zunächst die Grundbegriffe der Kostenlehre und stieg anschließend in die Tiefen der Kalkulation ein. Dabei wurden die existierenden Kostenstellen ebenso wie die Gründe für einen erhöhten Wareneinsatz thematisiert.

Vielen Dank für die Teilnahme.

... und wer kalkuliert muss auch die Buchführung in Ordnung haben.
Das nächste Seminar "Aufzeichnung und Buchführung" findet am 28.11.2016 von 8.30 bis 13.00 Uhr statt. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Sonderfachgruppensitzung zu Umsatzsteuer im Gastgewerbe

 

Am 31. August 2016 referierte Dirk Ellinger zum spannenden Thema "Umsatzsteuer im Beherbergungsgewerbe". Im Fokus standen Parkplätze, Sauna- und Schwimmbadleistungen, Hotelfrühstück und Dinner-Shows.

Aufgrund der großen Resonanz findet diese Veranstaltung an 23.11.2016 von 15 bis 17 Uhr erneut statt.

Zur Anmeldung

Was muss meine Kasse ab 2017 können?

 

Diese Frage stellten sich am 30. August 2016 80 Unternehmer aus Hotellerie und Gastronomie zu Beginn der heutigen Veranstaltung "Sichere Kassenführung 2017" im DEHOGA Thüringen Kompetenzzentrum. Nach der Begrüßung durch Präsidentin Gudrun Münnich führte Dirk Ellinger in die Tiefen der steuerlichen Anforderungen ein. Anke Friedrich von ETL Adhoga erläuterte die Neuerungen aus Sicht der Steuerberatung und Herr Stürmer von Orderbird gab Ausführungen zum Kassensystem.

Allen Besuchern ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme.

Alle Informationen zum Thema Kassenvorschriften finden Sie hier!

Aktueller Küchenmeisterlehrgang - Praxisübung am Beispiel Lamm

 

Lagerhaltung, Veränderung von Lebensmitteleigenschaften und die deckungsbeitragsorientierte Verarbeitung standen am 29. August 2016 auf dem Programm der angehenden Küchenmeister. Am Beispiel Lamm wurde Theorie und Praxis verknüpft.

Sondersitzung der Fachgruppe Hotel am 31.08.2016

Thematik Umsatzsteuer in der Hotellerie - aufgrund aktueller Rechtsprechung und gesetzlicher Regelungen.

Das kürzlich veröffentlichte Urteil des BFH, welches die Anwendung des Regelsteuersatzes bei der Überlassung von kostenfreien Parkplätzen für Hotelgäste zum Inhalt hat, stellt die Hotellerie, bei der die Betroffenheit nicht zu leugnen ist, zweifellos vor neue Herausforderungen.

Aufgrund der Vielzahl von Konstellationen und der rechtlich komplexen Materie, wollen wir über Auswirkungen dieser höchstgerichtlichen Entscheidung und mögliche Handlungsweisen informieren.

Speziell für unsere Mitglieder, die kostenfreie Parkplätze für ihre Beherbergungsgäste anbieten, möchten wir daher am 31.08.2016 in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr eine Sondersitzung der Fachgruppe Hotels als Informationsveranstaltung allein zur Thematik Umsatzsteuer und aktuelle Entwicklungen im Beherbergungsgewerbe durchführen.

weiterlesen...

Rennsteigstaffellauf 2016

Am 18. Juni 2016 startete wieder ein Team aus dem Thüringer Tourismus am Rennsteigstaffellauf.

Den gesamten Rennsteig in 15:13:58 Stunden mit einem Kilometerdurchschnitt von 5:25 Minuten. Damit Platz 96. 

Im Vordergrund stand dabei die Kooperation zwischen dem DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM und seinen Partnern. Im Fokus der Aufmerksamkeit war natürlich die Werbung für den Thüringer Tourismus mit seinen davon profitierenden Unternehmen. Ebenfalls unterstützten folgende Partner den Rennsteigstaffellauf: die TTG, die Metro Erfurt und das APART-HOTEL am Rennsteig.

Ein herzliches Dankeschön an Steffen Fischer für die hervorragende Organisation des erfolgreichen Rennsteigstaffellaufes.

Impressionen des Staffellaufs 2016 finden Sie hier.